Gemeindevertretung

Die Gemeindevertretung des Marktflecken Merenberg ist das oberste Organ des Marktflecken Merenberg.

Sie überwacht die gesamte Verwaltung der Gemeinde und die Geschäftsführung des Gemeindevorstandes, insbesondere die Verwendung der Gemeindeeinnahmen und stellt den Haushaltsplan auf.  Sie beschließt über die wichtigen Angelegenheiten und kann die Beschlussfassung über bestimmte Angelegenheiten an den Gemeindevorstand oder an einen Ausschuss übertragen.

Das Parlament fasst seine Beschlüsse grundsätzlich in öffentlichen Sitzungen, für einzelne Angelegenheiten kann sie die Öffentlichkeit ausschließen. Soweit gesetzlich nichts anderes bestimmt ist, werden die Beschlüsse mit der einfachen Mehrheit der abgegebenen Stimmen gefasst.

Die Gemeindevertretung des Marktflecken Merenberg besteht aus 23 Gemeindevertretern, die in der Regel in Fraktionen organisiert sind. 

Die Zusammensetzung wird im Abstand von 5 Jahren durch die Kommunalwahlen ermittelt und setzt sich zur Zeit wie folgt zusammen:

11 SPD, 8 CDU, 3 Bündnis 90 / DIE GRÜNEN, 1 parteilos 

Ihre Vertreter sind: 

Joachim Wagner, SPD,Vorsitzender der Gemeindevertretung
Myriam Hoffmann, SPD
Gerold Iske, SPD
Daniel Melchert, SPD
Frank Meuser, SPD
Friedhelm Meuser, SPD
Hans Meuser, SPD
Manfred Rohletter, SPD
Thomas Schamp, SPD
Heidrun Thierold, SPD
Jürgen Wenzel, SPD


Andreas Brückel, CDU
Jakob Eberhardt, CDU
Tobias Ermert, CDU
Markus Kühmichel, CDU
Susanne Müller, CDU
Carina Schick-Kraus, CDU
Nikolaus Schuh, CDU
Michael Winterstein, CDU


Walter Eigenbrodt, Bündnis 90 / Die Grünen
Rolf Ringsdorf, Bündnis 90 / Die Grünen
Stefan Schrödl, Bündnis 90 / Die Grünen


Udo Meuser, parteilos