Fahrbahnsperrung zwischen Barig-Selbenhausen und Probbach

L 3370, Fahrbahnsanierung zwischen Merenberg-Barig-Selbenhausen und Mengerskirchen-Probbach

Ab Montag, 19. August, saniert Hessen Mobil die Fahrbahn der Landesstraße 3370 zwischen Merenberg-Barig-Selbenhausen und Mengerskirchen-Probbach. Die knapp 2,2 Kilometer lange Strecke wird grundhaft erneuert. Dabei wird zunächst der alte, beschädigte Asphalt bis zu 16 Zentimeter tief abgefräst und anschließend ein neuer Asphaltaufbau in die Fahrbahn eingebaut.

Rund 700.000 Euro investiert das Land Hessen als Straßenbaulastträger der L 3370 in die Sanierung dieser Landesstraße. Voraussichtlich Ende Oktober dieses Jahres sollen die Bauarbeiten fertiggestellt werden.

Während der Bauarbeiten muss die L 3370 zwischen Barig-Selbenhausen und Probbach voll gesperrt werden. Der Verkehr wird in dieser Zeit von Barig-Selbenhausen über die L 3453 in Richtung Löhnberg und über die L 3281 in Richtung Probbach umgeleitet – sowie entsprechend in die entgegengesetzte Fahrtrichtung.

Die Arbeiten sind in zwei Bauabschnitte unterteilt. So bleibt die L 3370 jeweils bis zum Baufeld für Anlieger sowie zum Wertstoffhof und zum Waldfriedhof befahrbar. Der erste Bauabschnitt umfasst den Streckenbereich der L 3370 zwischen Probbach sowie dem Abzweig zum Wertstoffhof und zum Waldfriedhof. Für diesen ersten Bauabschnitt ist eine Bauzeit bis voraussichtlich Ende September eingeplant. Im direkten Anschluss werden die Bauarbeiten auf dem zweiten Bauabschnitt im Streckenbereich der L 3370  zwischen dem Abzweig der L 3453 nach Löhnberg sowie dem Abzweig zum Wertstoffhof und zum Waldfriedhof fortgeführt.

Mehr über Hessen Mobil finden Sie unter www.mobil.hessen.de und www.verkehrsservice.hessen.de

************************************************************************************************ Pressekontakt: Sonja Lecher Hessen Mobil Straßen- und Verkehrsmanagement - Büro des Regionalen Bevollmächtigten Westhessen - Raiffeisenstraße 7 35043 Marburg Tel: (06421) 403 123 Mail: Westhessen@mobil.hessen.de